28. JAZZ UND ROCKWORKSHOP SALZGITTER

Mit dem Jazz- und Rockworkshop vom 26.- 29. Juli 2012 findet zum 28. mal eine sehr bewährte Veranstaltung statt und ein Ende ist, so hoffen wir, nicht in Sicht. Zum zweiten Mal in der 28-jährigen Geschichte des Workshops beginnt die Veranstaltung – auf Grund des Schaltjahres -  nicht in den ersten vier Tagen der Sommerferien, sondern etwas später. Jazz- und Rockmusiker aus der ganzen Bundesrepublik treffen sich in Salzgitter, um bei 16 Dozenten ihre Fertigkeiten weiterzubilden, wobei auf die unterschiedlichen Lerngewohnheiten von Jazz und Rock konzeptionell eingegangen wird. 

Auch in diesem Jahr wurden wieder namhafte Dozenten verpflichtet, dabei sind: 

Wolfgang Jüptner,  Hilko Schomerus, Frank Itt, Jo Jo Rosenberger, Anselm Simon, Uwe Granitza, Lothar Brandes, Melanie Germain, Mike Störmer, Ralph König, Kristian Kowatsch, Britta Rex, Stephan Emig,  Fritz Randow sowie der musikalische und organisatorische Leiter, Ralli Lewitzki.

Der Unterricht des Jazz- und Rock-Workshops Salzgitter ist aufgegliedert in vier Sparten:

Instrumentalunterricht, Bands, Theorie und Specials.. Der Instrumental- und Vokalunterricht sieht in der Praxis so aus: die "etwas Fortgeschritteneren" sind am Instrument, während die "weniger Fortgeschritteneren" Theorie oder Performance haben. Nach einer solchen Doppelstunde wird gewechselt. Im Mittelpunkt des Instrumentalunterrichts stehen: Instrumenten- bzw. Gesangstechnik, Phrasierung und Rhythmik, mit und ohne Noten. Specials: Es werden, wie gehabt, an zwei Tagen Specials angeboten, z.B.: GEMA-Special und ein Songwriting Special. Theorie: Der Theorieunterricht ist aufgeteilt für Anfänger und Fortgeschrittene. Bei den Anfängern geht es von der Notenlinie an aufwärts, die Fortgeschrittenen befassen sich mit Harmonielehre und den Zusammenhängen zwischen Akkorden und Tonleitern - von einfach bis komplex.

Bands: Natürlich ist eines unserer Hauptanliegen, Musik zu machen! Der Unterricht am Instrument sowie die Specials dienen auch zur Vorbereitung der an jedem Nachmittag stattfindenden Bandproben. Die Dozenten schlagen mögliche Bands (von Free Jazz bis Hardrock) vor und jeder Teilnehmer trägt sich dort ein, wo er gern mitmachen möchte. Zusammen mit dem Dozenten werden ein oder zwei Stücke ausgewählt, die bühnenreif eingeprobt werden, mit dem Ziel, sie auf dem Abschlusskonzert möglichst perfekt und überzeugend zu präsentieren.

Konzerte beim Workshop

 „Teachers in concert“ Samstag, dem 28.07.2012, 20.00 Uhr

Salzgitter-Lebenstedt - Kulturscheune

Das Dozentenkonzert ist mittlerweile eine professionell durchgeführte Veranstaltung im großen Stil geworden. Wie schon bei den vorangegangenen 25 Workshops, bei denen so bekannte Künstler/innen wie Inga Rumpf, Sigi Busch, Greetje Kauffeld, Veronika Fischer, Michael Sagmeister, Andreas Becker, Alex Conti, Herb Geller, Alexander von Schlippenbach, Rick Keller oder Norbert Gottschalk mitwirkten, sind auch in diesem Jahr wieder namhafte Musiker und Musikerinnen dabei. In der "Jazz-Abteilung" treten u.a. auf: Britta Rex, Jo Jo Rosenberger, Lars Hansen, Stephan Emig, Ralph König,  Uwe Granitza und Kristian Kowatsch. Die "Rock-Ecke" ist diesmal mit, Melanie Germain, Wolfgang Jüptner, Mike Störmer, Frank Itt, Fips Brandes, Ralli Lewitzki, Fritz Randow  und Hilko Schomerus besetzt. Einige Musiker werden auch zwischen den Stühlen sitzen und mal hier und mal da mitspielen.

Teilnehmerabschluss Konzert, Sonntag, dem 29.07.2012, 18.00 Uhr

Salzgitter- Lebenstedt - Kulturscheune 

Das Abschlusskonzert ist letzter Programmpunkt des Jazz- und Rockworkshops Salzgitter. Die Teilnehmer bereiten sich gemeinsam mit den Dozenten in speziellen Band- Sessions auf dieses Konzert vor. Auf den Abschlusskonzerten der letzten Jahre waren die unterschiedlichsten Stilrichtungen in unmittelbarer Folge zu hören und zu sehen: Von Modern Jazz, Soul, Heavy Metal, Soft-Rock, Experimenteller Musik, Rhythm-  Sessions bis hin zur Filmmusik war (fast) alles vertreten. Auch dieses Jahr spricht alles dafür, dass das Abschlusskonzert wieder ein Riesenspaß mit großem Unterhaltungswert und erstaunlichen Leistungen sein wird.

Veranstalter

Stadt Salzgitter, Fachdienst Kultur / Ralli Lewitzki, Tel. 05341/839-3916 / Mail:ralli.lewitzki@stadt.salzgitter.de / Internet (incl. Online Anmeldung) : www.drumparade.de 

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren