Berlin Drum Week 2011 – Ein Drummer-Event der besonderen Art!

In der Zeit vom 18.07. – 22.07.2011 fand unter Zusammenarbeit des Drum Trainer Berlin und des Percussion Creativ e. V. die erste „Berlin Drum Week“ statt. Ort dieser äußerst gelungenen Veranstaltung war das Kreuzberger Percussion Art Center (PAC) inmitten einer der schönsten Gegenden der Hauptstadt. Frei nach dem Motto „das Beste, was Berlins Drummer-Szene zu bieten hat“ wurde eine Vielzahl von Workshops, Masterclasses und Drum-Performances geboten. Ein sehr vielseitiges Wochenprogramm ließ keine Wünsche offen:

Der aus Brasilien stammende Percussionist Dudu Tucci erklärte, wie sich Samba-Pattern auf das Schlagzeug übertragen lassen. Markus „Onkel“ Lingner von den Berliner Ohrbooten zeigte, wie man die Cajon geschickt mit in sein Spiel einfließen lassen kann, und groovte dabei nicht zu knapp. Merlin Ettore und Dirk Erchinger verfolgten ihre Konzepte von Drums & Electronic und gaben Einblicke, wie ihr Alltag mit Sample-Pads und computergesteuerten Audioprogrammen aussieht. Auch das Thema Drum Tuning fand seinen Platz. So erklärte Defunkt-Legende Kenny Martin ausführlich, worauf man bei dem Stimmen seiner Trommeln achten sollte und was für Tricks und Kniffe der Profi verwendet. Ein tägliches Rudiment-Warmup mit David Pätsch, Randy Black oder Dirk Erchinger war ebenso inbegriffen und bot einen perfekten Start in den Tag.

Darüber hinaus wurden die einzelnen Workshops und Lehreinheiten durch fantastische Clincis von unterschiedlichen Drummern abgerundet. Gleich am Montag gab sich Felix Lehrmann die Ehre und zeigte einmal mehr, dass er in Deutschlands Drummer-Top-Liga mitspielt. Der Workshop mit Tim Neuhaus von der Blue Man Group hatte seinen ganz besonderen Charme. Tim hatte ausschließlich seine Akustikgitarre mit Loop-Station im Gepäck, mit der er verschiedene Gitarrenspuren einspielte. Dann zeigte er sein Können am Set und verdeutlichte so, wie er im Bandkontext agiert. Tim ließ es sich dabei nicht nehmen, auch die einzelnen Teilnehmer in das Spiel zu integrieren. Die Geschichte zu seinem Superhit „Din Daa Daa“ gab es von Herrn George Kranz persönlich zu hören. Er stand Rede und Antwort auf die Frage, wie er zu Ruhm und Ehre gelangt ist und was für Erfahrungen dies mit sich gebracht hat. Randy Black verdeutlichte, welch hohen Anspruch modernes Metal-Drumming hat, und spielte zu Tracks seiner Bands „Primal Fear“ und „Dusk Machine“. Die flinken Hände und Füße des Ausnahmedrummers sprachen für sich. Ein absolutes Highlight war zweifelsohne der Workshop der Peter Fox Rhythmus-Fraktion rund um Drummer Sebastian Krajewski, der den Seeed-Percussionisten Alfi Trowers mitbrachte. Zusammen mit Bassist Edward MacLean und dem Seeed-Gitarristen wurde eindrucksvoll gezeigt, wie man es mit dem richtigen „Feeling“ schafft, die Hüften der Zuschauer in Schwung zu bringen. Fragen wurden bereitwillig und sehr professionell beantwortet und es war eine wahre Freude, diesen Herren beim Musizieren lauschen zu dürfen.

Nach dem gemeinsamen Abendessen kam es zur täglichen Marching-Band-Probe mit allen Teilnehmern. Es wurde für die gemeinsame Show am Freitag geübt. Diese wurde dann zum krönenden Abschluss auf dem Tempelhofer Flugfeld öffentlich aufgeführt, zusammen mit zahlreichen Gast-Bands und der Berliner DJ Ikone Mijk van Dijk.
Eine internationale und sehr motivierte Teilnehmer-Gruppe vom Anfänger bis zum Profi trug ebenso zum Erfolg der „Berlin Drum Week“ bei wie auch eine absolut gelungene Organisation von Dirk Erchinger und Martin Bach (Drum Trainer Berlin) und Michael Zöller von Percussion Creativ e. V.

Diese Woche schreit nach einer Wiederholung und eine „Berlin Drum Week 2012“ wird sicher schon jetzt von dem einen oder anderen sehnsüchtig erwartet.

Jan-Hendrik Friedhoff

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren