Anzeige

Deutscher Jazzpreis: Bewerbungsphase läuft

Der Deutsche Jazzpreis geht 2022 in die zweite Runde. Bis einschließlich 30. November 2021 sind Bewerbungen für die nächste Preisvergabe möglich.

Der Deutsche Jazzpreis prämiert seit 2021 herausragende künstlerische Leistungen der nationalen und internationalen Jazzszene in 31 Kategorien. 2022 wird er in der Freien Hansestadt Bremen verliehen. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, den 27. April 2022 statt, und somit am Vorabend der jazzahead!, der größten Jazz-Fachmesse der Welt mit über 3.400 internationalen Fachgästen aus über 60 Ländern. Bewerbungen sind bis 30. November 2021 möglich.

    Bewerbungskategorien
   
Künstlerinnen und Künstler,Hauptkategorie 1
    Album Instrumental des Jahres, Hauptkategorie 2
    Album Vokal des Jahres, Hauptkategorie 2
    Debüt-Album des Jahres, Hauptkategorie 2
    Rundfunkproduktion des Jahres, Hauptkategorie 2

    Album Instrumental des Jahres international, Hauptkategorie 2
    Album Vokal des Jahres international, Hauptkategorie 2
    Debüt-Album des Jahres international, Hauptkategorie 2

    Festival des Jahres, Hauptkategorie 3

    Komposition des Jahres, Hauptkategorie 4
    Arrangement des Jahres, Hauptkategorie 4

    Journalistische Leistung, Hauptkategorie 5

Richtlinien und Fristen
Eingereicht werden können künstlerische Leistungen und Veröffentlichungen aus dem Zeitraum 11. Januar 2021 bis 30. November 2021. Der Bewerbungszeitraum hierfür startete im Oktober 2021 und endet am 30. November 2021

2 Bilder

Dotierung mit 10.000 Euro
Für die zweite Ausgabe des Deutschen Jazzpreises sind Bewerbungen in elf Kategorien möglich.  Die elf Kategorien sind, mit Ausnahme der Rundfunkproduktion des Jahres, mit mindestens 10.000 Euro dotiert. Die weiteren Nominierungen erfolgen durch die Jury (ausführliche Informationen zum Preisverfahren in der Programmbeschreibung). Der Deutsche Jazzpreis ist ein Projekt der Initiative Musik, das mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien realisiert wird.

Link zur Bewerbung: https://bewerbung.deutscher-jazzpreis.de/

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren