Diego Piñera offizieller Paiste- und LP-Artist

Der Echo-Jazz-Preisträger und d&p-Autor kehrt mit seiner Equipmentwahl zurück zu den ersten Profi-Instrumenten, die er sich als Kind in Uruguay zulegte.

Diego Piñera sagt, er sei auf der Suche nach etwas Speziellem für seinen Sound gewesen und dass er dabei schon Paiste und Latin Percussion im Sinn hatte: »Damals in Uruguay hatte ich als Kind eine rote Paiste-900-HiHat und zwei oder drei Latin-Percussion-Cowbells. Das waren meine allerersten ›professionellen‹ Instrumente, und ich liebte sie«. 

Becken von Paiste kenne er schon lange sehr gut, so der Latinjazz-Drummer: »Deshalb war ich sehr neugierig auf die Paiste-›Masters‹-Serie, bei der ich bisher nicht die Gelegenheit zum Testen hatte.  Als ich sie dann endlich ausprobieren konnte, war es sprichwörtlich Liebe auf dem ersten Blick! Die ›Masters‹-Serie bietet so viele Soundfacetten und schier unendliche klangliche Möglichkeiten.« Bei Latin Percussion war es die hohe Qualität der Instrumente, die ihn überzeugt hätte, so Piñera. »Viele meiner Kollegen wie Samuel Torres und Meister wie Josè Luis Quintana ›Changuito‹ oder Giovanni Hidalgo spielenseit Jahren Latin Percussion. Was bleibt mir also dazu noch zu sagen?!«
 

1 Bilder

Piñera, 1981 in Montevideo geboren und seit langen Jahren Wahlberliner, ist nicht nur ein Fachmann für Rhythmen aus seinem Heimatland Uruguay (wie Candombe, den er auch als Workshop bei uns behandelt hat), sondern für vertracktes Jazzdrumming. Er  komponiert und leitet seine eigenen Ensembles, wird aber auch als Sideman und Studiomusiker gebucht. Sein Spiel zeichnet sich durch vielfältige Polymetrik und -rhythmik aus. Für sein Album »My Picture« erhielt Piñera den »Echo Jazz«. Anfang 2018 legte er »Despertando« als Debüt beim Jazz-Label ACT vor. 

Ein Interview mit Diego Piñera findet ihr in unserem Archiv in Ausgabe 4/2018: https://drumsundpercussion.de/archiv/2018/4/hochdekorierter-rhythmustueftler-69017 

Info: www.gewamusic.com 

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren