Dirk Brand

Doublebassdrum & Beyond (XIX) von Dirk Brand

In seiner Reihe zur Doublebassdrum hatte Dirk Brand letztes Mal damit angefangen, Snaredrumetüden in entsprechende Fills umzuwidmen, zum Einstieg mit Viertel- und Achtelnoten. Diesmal knüpft er daran mit drei Sechzehntelfiguren an.

Bestimmt habt ihr alle eure alten Snaredrumetüden hervorgekramt und euch mit dem Inhalt der letzten Folge vertraut gemacht. Bei dieser Folge habe ich im Gegensatz zum letzten Mal lediglich die Herangehensweise umgedreht. Das bedeutet für euch, dass die notierte Note in der Bassdrum gespielt wird und die restlichen Noten mit der Snaredrum aufgefüllt werden.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe drums&percussion 2/2020.

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren