Drillsergeant für die Hände

ToneAlly ist ein Übungsgerät, das helfen soll, verschiedene Trommelhandsätze zu erlernen und perfektionieren. Berufene Pädagogen wie Dom Famularo sind angetan.

Das einfache Design von ToneAlly soll es zu einem Leichten machen, sowohl American Grip, German Grip, French Grip als auc den Traditional Grip zu üben. Es gibt zwei verschiedene Designs: das »ToneAlly Design 5« hat gegenüber der einfachen Ausführung eine Aussparung mit herausnehmbarem Übungspad, mit dem man auch auf der Snare üben kann.

Wer hat's erfunden?
Tony McNally war 1990-92 »Best undiscovered British Drummer« und ist bis heute ein viel beschäftigter Session-Musiker. Mit dem ToneAlly hat er ein Tool erfunden, das es Drummern erleichtern soll, die vertikalen Bewegungen bei diversen Spieltechniken zu üben – was üblicherweise viele Jahre Übung braucht. ToneAlly verspricht hier schnellere Fortschritte.

Block 4

3 Bilder

Ausgezeichnet
Auf der NAMM-Show war es »Music.inc Editors Choice 2019«; dieses Jahr hat das Gerät dort den »Education Award« gewonnen, und viele bekannte Schlagzeuglehrer wie Dom Famularo nutzen es für ihren Unterricht.

Ausführungen, Preise, Verfügbarkeit
Design 1 (als Bausatz, unlackiert): 79 Euro UVP
Design 5 (mit herausnehmbarem Übungspad): 149 Euro UVP

ToneAlly ist ab sofort erhältlich über www.customdrums.de 

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren