Drummer von Iggy Pop von Auto überrollt

Der Schlagzeuger Alex Kirst spielte in der Glamrockband The Nymphs sowie später bei Iggy Pop. Nun ist er in der kalifornischen Wüste überfahren worden. Kirst starb im Alter von 47 Jahren. Der Fahrer beging dabei Fahrerflucht. Die Polizei sucht derzeit nach einem weißen Chevrolet Tahoe oder GMC Yukon. Der Unfall ereignete sich bereits am 13. Januar. Die Band The Nymphs war Ende der Achtziger und Anfang der Neunziger erfolgreich, löste sich aber nach nur einem Album auf. Alex und sein Bruder Whitey gründeten daraufhin mit Pete Marshal The Trolls und waren an den Iggy-Pop-Alben »Beat 'Em Up« und »Skull Ring« beteiligt.

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren