Arthor von Blomberg an einem Vintage-Slingerland-Kit (Bild: Ingo Baron)
Arthor von Blomberg an einem Vintage-Slingerland-Kit (Bild: Ingo Baron)

DW übernimmt die Marke Slingerland

Drum Workshop Inc. (DW) übernimmt die Trommelmarke Slingerland von der Gitarrencompany Gibson. Im Zuge dessen sind für kommendes Jahr neue Produkte angekündigt.

 

Die von H.H. Slingerland gegründete Musikinstrumentenmarke mit Sitz in Illinois begann 1928 mit der Produktion von Drums und ist nach wie vor ein Heißer Tipp unter Vintage-Drum-Enthusiasten. Zu den bekanntesten Künstlern, die Slingerland-Drums spielten, gehören Größen wie Buddy Rich, Gene Krupa und Louie Bellson.

Marke, Marke, du musst wandern...
Slingerland befand sich in Familienbesitz und wurde so mehr als 60 Jahre lang geführt. In den 1970er- und 80er-Jahren wurde die Marke von verschiedenen Unternehmen erworben, darunter auch Gretsch. 1994 verkaufte Gretsch Slingerland an Gibson Musical Instruments, wo sie bis zuletzt verblieb. Gibson-Chef James Curleigh verkündete, er sei »stolz und erfreut zu sagen, dass DW jetzt Eigentümer von Slingerland ist.«

Neue Produkte geplant
Slingerland reiht sich in ein Konglomerat US-amerikanischer Marken ein, zu dem auch DW Drums, Gretsch Drums, Latin Percussion, Pacific Drums sowie Ovation-Gitarren gehören. DW will kommendes Jahr seine Pläne für eine neue Generation von Slingerland-Instrumenten enthüllen.

.

Geburtstagsüberraschung für den Vater
»Keine Frage, Slingerland ist unbestritten eine der großen amerikanischen Schlagzeugmarken. Sie liegt auch meinem Vater auch sehr am Herzen. Er spielte Slingerland, wie auch viele seiner Freunde und Drummerkollegen«, kommentierte DW-Geschäftsführer Chris Lombardi den Deal. Zur Geburtstagparty von DW-Gründer Don Lombardi überraschte er den Alten Herrn mit einem besonderen Geschenk – wie in obigem Clip zu sehen. 

2 Bilder
Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren