Electro-Pionier Klaus Schulze verstorben

Der international bekannte deutsche Komponist, Musiker und Produzent Klaus Schulze ist am 26.04.2022 nach langer Krankheit 74-jährig verstorben.

»Electronic Music Legend« Klaus Schulze, am 4.8.1947 in Berlin geboren, war national und international einer der bedeutendsten Pioniere der elektronischen Musik, Mitbegründer der sogenannten »Berliner Schule« und namhafter Vertreter des Krautrocks. Viele der großen internationalen DJs nennen ihn respektvoll den »Godfather of Techno«. Er war seiner Zeit stets voraus und prägte durch sein musikalisches Wirken maßgeblich sämtliche Stilrichtungen, die aus der elektronischen Musik hervorgegangen sind – von Ambient bis Techno.
 
Anfänge als Drummer
Schulze startete einst als Schlagzeuger in Bands wie Tangerine Dream und Ash Ra Tempel. Ferner veröffentlichte er über 50 Soloalben von »Irrlicht« über »Timewind«, »Mirage«, »X« und »Dune« bis hin zu seinem letzten Album »Deus Arrakis«. Er arbeitete in seiner Karriere mit Künstlern wie Arthur Brown, Ernst Fuchs, Rainer Bloss, Michael Shrieve, Pete Namlook, Marian Gold, Lisa Gerrard oder zuletzt Hans Zimmer (Oscargewinner 2022 für die unter Mitwirkung von Klaus Schulze entstandene Filmmusik von Denis Villeneuve’s »Dune«).

»Klaus Schulze ist seiner unverwechselbaren Art, Musik zu schaffen, immer treu geblieben und blieb dennoch auch immer offen für Neues, Innovatives, Experimentelles«, schreibt sein langjähriges Label SPV.
 
Abschied in engstem Kreise
Er hinterlässt neben seinem großen musikalischen Erbe auch eine Ehefrau, zwei erwachsene Söhne und vier Enkelkinder. Dass der Abschied nur in kleinem Kreise erfolgen wird, hat er ausdrücklich so gewünscht – seine Musik sei wichtig, seine Person nicht.
Info: https://www.klaus-schulze.com/welcome.htm 

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren