Equipmentwechsel bei Lenny Castro

Der Weltklasse-Percussionist und langjährige Endorsee von LP erzeugt seinen Sound künftig mit Instrumenten der Marke Gon Bops.

Für Lenny Castro dreht sich jeher alles um die Musik und das Beste für den Song.  Als First-Call-Künstler ist der US-Perksussionist bekannt für seine erstaunliche Fähigkeit, genau zu wissen, was auf jedem Track zu spielen ist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass er mit den größten Namen der Musikbranche aufgenommen und/oder aufgetreten ist, darunter The Rolling Stones, Elton John, U2, Toto, Boz Scaggs, Ricky Lee Jones, The Eagles, Fleetwood Mac, Maroon 5, Justin Timberlake, Bette Midler und The Mars Volta.
 

1 Bilder

Er ist auf vielen der meistverkauften Alben und Tracks aller Zeiten zu hören, wie Michael Jackson's »Off The Wall«, Totos »IV«, Christopher Cross' »Ride Like the Wind« und Randy Newmans »I Love LA«, sowie auf vielen erfolgreichen Filmmusiken wie »Close Encounters Of The Third Kind«, »The Fugitive«, »9 to 5« und dem neuen Filmhit »The Lion King«.
»Es fühlt sich an wie nach Hause zu kommen«, sagt Castro über seinen Equipmentwechsel. »Gon Bops waren die allerersten Instrumente, die ich gespielt habe, als ich meine Karriere vor vielen Jahren begann.«

Info: https://www.gonbops.com 

Von Lenny und seinen neuen Congas gibt es noch keine Clips; seine charakteristische Groovearbeit etwa bei »Africa« von Toto gibt aber dieser Clip von 2016 gut wieder:

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren