Eric Moore stößt zu Gewas G9-Family

Seit Mai 2020 testete die US-Drumgröße die Drum Workstation. Nun geben Moore und der Hersteller GEWA als nächsten Schritt eine langfristige Kooperation bekannt.

Als Moore im letzten Jahr durch Europa tourte, hatte er die Möglichkeit, Einblick in die Entwicklung des GEWA G9 direkt im „GEWA Drums Development Hub“ am Firmensitz von GEWA music in Adorf/Vogtland zu nehmen. Vor Ort lernte der US-Drummer, der u.a. mit Suicidal Tendencies and Infectious Grooves spielte, bei intensiven Gesprächen mit dem Entwicklerteam das G9-Konzept von Grund auf kennen.

An Weiterentwicklung mitgewirkt
Dabei zeigte sich Moore beeindruckt vom Teamgeist der ambitionierten GEWA-G9-Entwicklercrew. Während der vergangenen Monate wirkte er insbesondere maßgeblich an der Verbesserung der G9-Hihat mit. So konnte Gewa in Zusammenarbeit mit angesagten Drummern wie Moore, Ben Barter, Felix Lehrmann und Bene Neuner im Mai 2020 dem europäischen Fachhandel die finale Version der Drum Workstation G9 vorstellen.

1 Bilder

O-Töne der Kooperationspartner
»Wir freuen uns sehr, einen solch herausragenden Musiker und Schlagzeuger als einen der ersten Markenbotschafter für das GEWA G9 willkommen zu heißen. Eric hat mit seiner bemerkenswerten Persönlichkeit das Entwicklerteam bis zum Äußersten gefordert (…) und wird uns definitiv dabei helfen, unsere Projekte weiter voranzutreiben«, sagt Gewa-Geschäftsführer Hans-Peter Messner über die neue Kooperation.

»Die Gewa G9-Serie bringt die richtige Frische und Innovation in die Welt der E-Drums … Die Touchscreen-Features und die unzähligen Sounds, die per WiFi geladen werden können, sind einfach bemerkenswert, ebenso die einmalige Bespielbarkeit, das Handling und der atemberaubende Look. Ich habe eine Company gefunden, bei der ich stolz bin mitzuwirken und bin sehr dankbar, Teil der GEWA-Family zu sein«, bekundet Eric Moore.

Info: www.gewaelectronics.com

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren