BS-HH14: 14˝ »Black Sea 1623«-Hihats
BS-HH14: 14˝ »Black Sea 1623«-Hihats

Istanbul Mehmet launcht neue »Black Sea 1623«-Serie

»Black Sea 1623« ist zugleich Hommage an die legendäre türkische Beckenkunst wie auch Erinnerung an die persönlichen Wurzeln von Firmengründer Mehmet Tamdeğer.

4 Bilder

Wenn man die traditionelle türkische Beckenkunst bis zu ihrem Ursprung zurückverfolgt, wird man schließlich in der Schwarzmeerregion im Nordosten Anatoliens fündig, wo bezeichnenderweise auch der Geburtsort von Mehmet Tamdeğer liegt.

Lehrmeister namens Zildjian
Im Jahre 1623 begann die Herstellung von Becken, mit offizieller Genehmigung des Sultans, in einem Vorort von Konstantinopel namens Psamatia, der heute als Samatya bekannt ist. Auf dieser Historie gründend, bei der das Wissen und das Handwerk der Beckenfertigung von Generation zu Generation weitergegeben wurde, erlernte auch der junge Mehmet Tamdeğer die Details dieser alten türkischen Handwerkskunst. Sein Lehrmeister war Mikhail Zilcan, der Enkel von Kerope Zilcan. In den 1950er-Jahren begann Tamdeğer schließlich, in der K.-Zilcan-Fabrik in Samatya zu arbeiten – bevor er später seine eigene Firma Istanbul Mehmet Cymbals gründete.
 
Klangbild: Dunkel und trocken

Die Black Sea Becken liefern laut Info des Vertriebs ein dunkles, trockenes Klangbild und haben einen optisch auffälligen, »angeschwärzten« Look.
Die Serie soll eine Bandbreite von definierten Rides bis hin zu kurzen, kraftvollen Crashes biten und sich bestens für jede Musik eignen, bei der dunkle Sounds mit Feeling gefragt sind. Preise: 14 ̋-Hihat: 319 €, 16˝-Crash: 209 €, 18 ̋-Crash: 245 €, 20˝-Ride: 325 €, 22˝-Ride: 385 €.

Info: www.musikwein.de

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren