Jazz 101 (XVI) von Phil Maturano

Jazz 101 (XVI) von Phil Maturano

In dieser Ausgabe setzt Phil Maturano die Forschungen über ungerade Metren und Jazz fort. Da viele Fragen zu diesem Thema eingingen, ist es offenkundig eine gute Sache, hier ein wenig mehr in die Tiefe zu gehen.

Wenn ihr diese Serie verfolgt habt, dann wisst ihr, dass Improvisation in diesem Genre eine wichtige Rolle spielt. Denkt daran: Wenn ihr im Jazz improvisiert, dann müsst ihr die Fähigkeit haben, mehrere wichtige Bereiche abzudecken: (a) die Form eines Stückes spielen, (b) begleiten bzw. einen Solisten unterstützen und (c) solieren. Wenn ihr zudem nicht gewohnt seid, in 5, 7, 9, 13 oder anderen Metren zu spielen, ist das alles schwierig genug. Um in einer Gruppe effektiv zu spielen, sollten euch all diese Metren bestens vertraut sein. Also, so mein Rat, studiert Rhythmus!

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe drums&percussion 5/2019.

 

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren