Anzeige

Bild: shutterstock.com
Bild: shutterstock.com

»Jingle Bells« als adventliche Snare-Etüde

Um Heiligabend ein Ständchen an der Snaredrum abzuliefern, habt ihr mit unserem X-Mas-Playalong noch knapp eine Woche Übezeit. Legt los!

Was wäre »Jingle Bells« ohne zünftigen Five-Stroke-Roll? Noch habt ihr ein paar Tage Zeit zum Üben. Ran an die Snare und nehmt euch als guten Weihnachtsvorsatz doch Gerwin Eisenhauers Snaredrum-Etüde vor, die er und sein Verlag uns für unsere aktuelle Ausgabe netterweise als Playalong zur Verfügung gestellt haben (Noten im Heft); der Song stammt aus Eisenhauers »The Christmas Drum Book«, das Bearbeitungen von Weihnachtsliedern für Drumset und Snaredrum in verschiedenen Schwierigkeitsgraden enthält. Info: www.dux-verlag.de.

2 Bilder

Playalongs in zwei Tempi
Audiodateien zum Download findet ihr wie gehabt unter https://drumsundpercussion.de/media/mp3-downloads – einmal die »Jingle Bells«-Vollversion mit Vortrommler Gerwin Eisenhauer an der Snare sowie zwei Playalongs (langsame und schnellerer Version) ohne Drums. Bis Heiligabend schafft ihr die schnellere Version. Ho, ho, ho! Let it roll! 

Heft 1/201 mit dem Christmas Playalong bestellen.

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren