Kurs auf die Charts

Wenn er nicht gerade Rezensionen schreibt, trommelt unser Autor Jan Türk in der Band Kensington Road. Das Quintett erklomm schon Platz 30 der Charts. Bald erscheint ein neues Album.

Mit ihrem letzten Album »Lumidor« erschienen 2018, erreichten Kensington Road einen veritablen 30. Platz der deutschen Album-Charts. Daneben spielten sie Supportshows mit Bands wie u.a. Mando Diao, Dave Hause, Third Eye Blind, Starsailor, Simple Minds, Sunrise Avenue und Hurts. Dazu gesellen sich TV-Auftritte – etwa im  ZDF-Fernsehgarten, Welt der Wunder TV oder bei den Handball-Bundesligaspielen der »Berliner Füchse«. Der Sound der Band schlägt eine Brücke zwischen Indierock und Alternative-Pop.

2 Bilder

Mit »Sex Devils Ocean« kündigt das Hauptstadt-Quintett um Drummer Jan Türk nun sein neues Studio-Album für Anfang 2021 an, fern von gängigen Rock-Klischees, wie sie versprechen. »Pablito Pablito« ist die erste Single daraus, die schon am 21. August 2020 erschien.

Hier könnt ihr reinhören https://timezonerecords.lnk.to/pablitopablito 
bzw. reinschauen:

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren