Leise spielen nur durch Sticks

Leise üben und spielen ist beim Schlagzeug immer ein Thema. Die Firma Adoro präsentiert nun ihre neuen »Silent Sticks« als Alternative zu Meshheads und Co.

Was optisch etwas an einen Schneebesen erinnert, soll bei Adoros Silent Sticks für ein Spielgefühl sorgen, das dem von regulären Sticks nahe kommt. Auch der Klang soll ähnlich sein, ohne dass man seine Spielweise verändern müsste. Der deutsche Hersteller aus Hamburg verspricht eine Lautstärkereduzierung um bis zu 80 Prozent.

 Diese Sticks schauen wir uns einmal genauer an – ihr werdet einen Testbericht dazu in der nächsterreichbaren Ausgabe bringen, voraussichtlich Heft 4/2020.

Klar, dass Adoro auch an die Bassdrum gedacht hat: Um sie leise zu spielen, gibt es einen Silent Beater.

2 Bilder

Preise
Silent Sticks und Beater sind direkt zu beziehen über den Webshop von Adoro.
Ein Paar Stöcke kostet 20 Euro, der Preis für den Bassdrum-Beater liegt ebenfalls bei 20 Euro. 

Info: www.customdrums.de/de/silent-sticks 

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren