Anzeige

LP lädt zum Tambo

Latin Percussion hat zwei neue Accesoires in seinem Sortiment: den Tambo-Ring und den Tambo-Stick – letzterer nach der Idee von Stanton Moore.

Mit den Tambo-Rings können Schlagzeuger und Percussionisten ihre Klangpalette um subtile Jinglesounds erweitern. Zwei Größen stehen zur Wahl: Der kleinere, 6" Tambo-Ring hat fünf Schellenpaare und bietet, wenn er auf Hi-Hats oder Becken gelegt wird, einen trockenen, rauen Sizzle-Effekt. Der größere 14" Tambo-Ring hat 15 Schellenpaare, um Grooves eine zusätzliche Dynamik zu verleihen, wenn er auf Hi-Hats, Becken, Snares, Toms und Timbales gelegt wird. Tambo-Rings gibt's wahlweise als »Black Sand«-Version mit verzinkten Stahlschellen – oder als Edelstahl-Variante mit Messingschellen.

Tambo-Stick
Der LP Tambo-Stick wurde inspiriert von und entwickelt mit Stanton Moore, um Schlagzeugern und Percussionisten genau die richtige Menge an musikalischer Farbe für ihren Sound zu bieten. Der ausbalancierte, massive 14"-Ahornstock hat ein naturbelassenes Satin-Finish und zwei Paar Stahl-Jingles. Der größere Durchmesser am vorderen Ende sorgt für zusätzliches Gewicht, um die Balance des Instruments zu verbessern, die Haltbarkeit zu erhöhen und die Artikulation zu unterstützen. Die verjüngte Rückseite liegt gut in der Hand, während das mittige LP-Logo hilft, die Schellen beim Spielen in die beste Ausrichtung zu bringen.   
 
Info: www.lpmusic.com/

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren