Anzeige

Musik-Streaming

Musik-Streaming

Wie unterscheiden sich die ver­schiedenen Musik-Streaming-­Dienste – im Tonformat, in der Auflösung, in den Konditionen und im Preis?

Der Standardpreis für Musik-Streaming-­Abos liegt bei rund zehn Euro pro Monat. Dafür könnt ihr beliebig oft auf über 50 Mio. Musikstücke aller Genres zugreifen. Zu diesem Preis müsst ihr allerdings mit datenreduziertem Ton vorliebnehmen, etwa beim Marktführer Spotify oder bei Apple Music. Klanglich sind diese beiden Angebote vergleichbar: nicht schlecht, aber auch nicht gerade audiophil.

Besser als CD-Qualität
Wer höhere Ansprüche stellt, sollte zu Lossless-Streaming-Diensten greifen. Deezer HiFi etwa ­streamt im verlustfreien FLAC-Format in CD-Auflösung. Aber es geht noch besser: Qobuz Studio und Amazon Music HD bieten nicht nur Lossless-Qualität, sondern einen Teil des Repertoires sogar in extrahoher Auflösung mit bis zu 192 kHz Takt. Tidal geht einen anderen Weg und codiert die Hi-Res-Songs im kompakten MQA-Format. Die Tidal-App am PC kann die MQA-Dateien decodieren und sie mit bis zu 96 kHz Takt ausgeben. Über einen MQA-tauglichen DAC oder Streamer wird das Format noch weiter ›entfaltet‹: bis zu 192 kHz Takt. …

Den gesamten Artikel lesen Sie in der drums & percussion 6/2021.

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren