Foto: PR

Neues Panzerballett-Album »Planet Z«

Für das neue Panzerballett-Werk »Planet Z« hat Mastermind Jan Zehrfeld eine Trommlerriege auflaufen lassen, die sich gewaschen hat. Wir sprachen mit ihm über das Making-of.

Jan, auf »Planet Z« trommeln Virgil Donati, Marco Minnemann, Morgan Ågren, Gergö Borlai, Hannes Grossmann und Andy Lind. Wie ging das vonstatten – sie sind vermutlich nicht einer nach dem anderen in dein Studio spaziert?
Das haben alle bei sich in ihrem Studio gemacht. Allen außer Andy habe ich eine Vorproduktion mit fertig eingespielten Gitarren geschickt; der Rest war programmiert, inklusive Click. Außer bei dem Track für Morgan gab es auch überall eine Schlagzeugstimme sowie programmierte Drums. Virgil und Gergö bekamen Noten, die anderen sind komplett intuitiv vorgegangen. Am Ende kamen von jedem perfekt funktionierend eingespielte Tracks zurück. Bei Andy war es umgekehrt, er hatte seinen selbstkomponierten Track längst eingetrommelt und ihn mir angeboten. Er wurde dann Panzerballett-konform neu arrangiert.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe drums&percussion 6/2020.

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren