Anzeige

Foto: Privat

Norbert Gronde

Norbert Gronde traute sich was, nämlich seine Einkünfte und Ausgaben aufzudröseln, um die Frage »Schlagzeuglehrer, lohnt sich das?« zu beantworten. Für uns Anlass, mit dem Augsburger über seine Einstellung zum Unterrichten zu sprechen, in der Idealismus vor »Return of Investment« steht.

Norbert, wie kam der BR dazu, einen Beitrag über dich in deiner Eigenschaft als Schlagzeuglehrer zu machen?
Wie es halt immer so ist: Da arbeitet jemand, der mich kannte – in diesem Falle ein früherer Bandkollege von mir, der jetzt für den Bayerischen Rundfunk tätig ist. Er hat mich vorgeschlagen, weil sie in ihrer »Lohnt sich das?«-Reihe den Beruf eines Musiklehrers noch nicht hatten und sich wohl dachten: »Schlagzeuger... das wär’ ja cool.« Tja, natürlich ist das cool!

Den gesamten Artikel lesen Sie in der drums & percussion 4/2021.

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren