»Oli Rubow trifft...« ... Christoph Huber

»Oli Rubow trifft...« ... Christoph Huber

Ein Vertretungsjob ist nichts Ungewöhnliches, aber in diesem konkreten Fall eine äußerst extreme Aufgabe: Christoph Huber sprang bei Panzerballett für Sebastian Lanser ein – vertrackter und anspruchsvoller geht’s kaum. Wie man eine solche Herkulesaufgabe meistert, verrät Huber im Drummertalk mit Oli Rubow.

Es war im Spätsommer des Jahres 2018, als wir beide uns zufällig auf einem Festival trafen und Christoph erzählte, sich gerade in der intensiven Vorbereitung für ein paar Panzerballett-Shows zu befinden. Er würde bei deren »X-Mas Death Jazz«-Weihnachtstour für den Stammtrommler Sebastian Lanser einspringen. Das hört sich alltäglich an, aber in diesem konkreten Fall bedeutet es eine äußerst extreme Aufgabe, nämlich hochkomplexe, maximal krumme Grooves und Abläufe zu lernen, die sich ein virtuoser Meister seines Fachs auf den Leib geschneidert hat, und eine Kapelle zu tragen, die selbstbewusst das Motto »Warum einfach, wenn es schwer geht?« an ihre Eingangstür gepinnt hat. Selbst wenn man wie Christoph als Routinier in der Vergangenheit die unterschiedlichsten Sub-Jobs erfolgreich erledigen konnte, wirkt dieses Vorhaben wie ein Katapult in eine Märchenwelt, in der ein in Jazz und Pop verortetes tapferes Schneiderlein nicht gerade wenige Prüfungen meistern und herausfordernde Klippen umschiffen muss: zum Clicktrack durchkomponierte Arrangements, mächtige Doublebassdrum-Präsenz, herausfordernde Geschwindigkeiten u.v.m. Kurz, eine heftige selbstgewählte Aufgabe, die mich mit Verwunderung und großem Respekt zurückließ. Wer nicht weiß, wovon die Rede ist, der höre sich am besten gleich das Panzerballett-Playalong an (QR-Code).

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe drums&percussion 5/2019.

 

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren