Anzeige

Open Up statt Shutdown

Durch Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen dürfen nun einige Läden wieder öffnen. Positiver Nebeneffekt: Das gilt auch für das »Drums Only« in Koblenz.

Das »Drums Only«, eine Institution unter Deutschlands Schlagzeugläden, konnte glücklicherweise den im letzten Jahr drohenden Umzug bislang umgehen. Der Fachladen der Schlagzeuger ist also wie bisher an der seit 31 Jahren amgestammten Adresse in Koblenz-Lützel in der Andernacher Straße 90 anzutreffen.

Ein Porträt zum 30. Jubiläum des Ladens von Besitzer Jürgen Mader, der in den 1990er-Jahren auch die legendären Koblenzer Drummermeetings veranstaltete, findet ihr in Ausgabe 5/2018.

2 Bilder

Neuer »Drum Bazaar«-Schnäppchenmarkt
Seit 21. April sind Betreiber Jürgen Mader und sein Team auch wieder »voll im Service« in Sachen Beratung, Verkauf und führen Reparaturen, Stimmungen etc. aus. Die neu eingerichtete Abteilung »Drum Bazaar« bietet Restposten, Einzelstücke, Raritäten u.ä. mit Rabatten von 30 bis 70 Prozent für Abholer an.

Damit hofft die Belegschaft »Drums Only« auf eine positive Entwicklung für die Musikbranche in gegenwärtigen Krisenzeiten.

 Info: www.drumsonly.de   

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren