PreSonus StudioLive 16.0.2

Liebling, sie haben das StudioLive geschrumpft!

Nur 40 cm breit und dennoch mit der geballten Power der großen Brüder: Der neue, kompakte Digitalmixer „StudioLive 16.0.2“ bietet 8 Mono- und 4 Stereo-Eingänge – letztere mit der Option, dort auch Mikrofone über XLR anzuschließen, 13 ultra-rauscharme XMAX™ Preamps, Wandler mit 118 dB Dynamik, ein mächtiges 16/16-FireWire-Audio-Interface und die geniale Echtzeitbearbeitung über den zentralen „Fat Channel“ – mit Hochpassfilter, Phasenschalter, Noise Gate, Kompressor, Limiter und semiparametrischem 3-Band-EQ; plus Stereo-Terzbandfilter für die Summe, 4 Aux-Wegen und 2 Master-DSP-Effektgeräten. Ganz neu ist die MIDI-Anbindung: Über eine MIDI-Fußleiste oder Program-Change-Befehle aus der DAW lassen sich z.B. Effektspeicher wechseln sowie Summen- und Effektpegel regeln. Wie seine großen Brüder kann auch das „16.0.2“ über ein iPad ferngesteuert werden, sofern das Pult mit einem Notebook verbunden ist, auf dem die gratis beiliegende VSL-Editorsoftware läuft

Lieferbar ab Juli 2011, wird das PreSonus StudioLive 16.0.2 für 1.395,00 EUR zu haben sein (unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.).

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren