Anzeige

»Pro Musik« startet Mitgliederaufnahme

In Heft 2/2021 berichteten wir über den neugegründeten Verband freier Musikschaffender »Pro Musik«. Mitglied werden ist ab 1. Mai möglich.

Das Einzelkämpfer*innendasein, das in vielen Teilbereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft üblich ist, wird wohl kaum irgendwo so deutlich wie bei den freien Musikschaffenden. Im Gegensatz zu fest angestellten Musiker*innen, etwa im Orchesterwesen oder den Musikschulen, stehen sie in vielerlei Hinsicht alleine da.

Der neugegründete Verband »Pro Musik« will diesem Missstand ein Ende setzen. An großen Themenkomplexen, die laut den beiden Vorständen deutlich mehr Gehör in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft finden müssen, besteht wahrlich kein Mangel. Dem Verband geht es darum, «konstruktiv Lösungen anzubieten und Lobbyarbeit nicht als Klischee zu verstehen, sondern vornehmlich als Beitrag echte professionelle Expertise in den politischen Prozess einzubringen».

1 Bilder

»Pro Musik«-Bericht in Heft 2/2021 bzw. unserem Online-Archiv­
»Pro Musik« versteht sich explizit als notwendige Ergänzung etwa zum deutschen Tonkünstlerverband. Hinter dem Verband steckt ein Team von erfahrenen Profimusikern, darunter die beiden Schlagzeuger Wolf Simon und Lukas Berg. Auf Initiative von Saxofonist Axel Müller fand man Mitte letzten Jahres zusammen. Mehr über die Hintergründe lest ihr in unserem Bericht über »Pro Musik« in Ausgabe 2/2021.

Beitragsmodell
Wen das Angebot überzeugt, der kann nun Mitglied werden – zu Tarifen, die wie folgt gestaffelt sind:
- Jährlich: 99 Euro (regulärer Beitrag 120 EUR abzgl. Rabatt 17,5%)
- Vierteljährlich: 30 Euro (regulärer Beitrag a 30,00 Euro/Quartal)
- Ermäßigt jährlich: 60 Euro (Studierende, Arbeitslose oder durch ein Arbeitsverbot Notleidende sowie Empfänger von Grundsicherung)
- Fördermitgliedschaften für natürliche Personen (Einzelpersonen: 120 Euro Mindestbeitrag) und juristische Personen (Firmen, Verbände, Vereine etc.: 240 Euro Mindestbeitrag)

Info: www.promusikverband.de 

Die beiden Vorstandsvorsitzenden von »Pro Musik«: Ella Rohwer (2. Vors.) und Axel Müller (1. Vors.).
1 Bilder
Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren