Rymden Space Sailors (Jazzland Recordings/Edel)

Rymden | Space Sailors

Das zweite Album des ›e.s.t.-Nachfolgetrios‹ aus Bugge Wesseltoft (p), Dan Berglund (b) und Magnus Öström (dr) – wobei diese Bezeichnung mittlerweile sicher nicht mehr ganz richtig ist: Die Band hat schließlich in den letzten anderthalb Jahren nach ihrem Debütalbum eine merkliche Entwicklung durchlaufen.

Diese führt zu eigener Charakterstärke, die sich zwar immer noch primär aus dem Jazz speist, aber doch immer mehr in rockige Gefilde geht und dabei manches klangliche und strukturelle Experiment wagt. Das beginnt schon beim schwer verzerrten Bass des Titelstücks und dem Einsatz diverser Flangersounds im Verlauf des Albums. Überhaupt kommen hier elektronische Verfremdungen und Versatzstücke mehr zur Geltung als bisher, und ihre Möglichkeiten werden lustvoll ausgelotet. Kombiniert wird das Ganze mit tollen, fließenden, teils auch kantigen Songs und Protagonisten, die vor Improvisationsfreude nur so übersprudeln. …

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe drums&percussion 1/2021.

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren