Anzeige

Fotos: Clif Hubby

Savannah Harris

Zart oder voll Energie, Bandrhythmen oder Powersoli, pointiert und in (fast) allen Stilen zu Hause: Savannah Harris spielt mit 27 Jahren Gigs in New York – und weit darüber hinaus bis Europa. Nach zahlreichen Kooperationen veröffentlicht sie bald mit Morgan Guerin und Joy Morales ihr Debüt als Leaderin.

Aus der rastlosen Jazzmetropole New York heraus erspielt sich Savannah Harris seit einigen Jahren Bands und Bühnen. Als Anfang Juni erstmals der neu eingerichtete »Deutsche Jazzpreis« verliehen wurde, war sie als beste internationale Schlagzeugerin nominiert, und das neben Brian Blade – der die Auszeichnung am Ende erhielt – und Percussionkünstler Trilok Gurtu. »Es war eine Ehre, mit ihnen in derselben Kategorie nominiert zu sein, und ich habe mich gefreut, dass Brian Blade gewonnen hat«, so Harris im Gespräch. Persönlich ist sie dem etablierten Jazzer nie begegnet, kann es aber kaum erwarten, bis es womöglich eine Gelegenheit gibt.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der drums & percussion 5/2021.

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren