»Lasst uns über Snaretechnik reden«

Jost Nickel, d&p-Autor und Fachmann für strukturierte Übekonzepte, legt ein neues Lehrwerk vor: Das »Snare Book« widmet sich dem Herzstück des Drumkits.

Im neuesten Lehrwerk »Snare Book« von d&p-Autor Jost Nickel dreht sich alles um die so besondere Kleine Trommel. Auf 124 Seiten bietet der Autor dem Leser eine Voelfalt variantenreicher Snare-Übungen zur Verbesserung der Spieltechnik und des generellen Rhythmus-Verständnisses.

Wiederholung ohne Langeweile
»Ich übe gerne, mag aber keine Übungen, bei denen ich ständig das Gleiche spielen soll«, sagt der Autor Jost Nickel. »Dann schweife ich gedanklich ab und kann mich aufgrund der mangelnden Variation kaum dazu motivieren, weiter zu üben. Natürlich ist Üben Wiederholung, aber ich will mich auch nicht langweilen.« 

Kein typisches Rudimentsbuch
In gewohnt strukturierter Form präsentiert Nickel Übungskonzepte in verschiedenen Taktarten und Subdivisions zur systematischen Verbesserung rhythmischer Flexibilität und motorischer Unabhängigkeit sowie besserer Spielkontrolle über Tempowechsel, die den rhythmischen Überblick stärken und dazu beitragen, dass die Übungen in diesem Buch abwechslungsreich bleiben. «Mein Snare Book ist definitiv kein typisches Rudiments-Buch«, fügt Jost hinzu. «Ich bin mir sicher, dass der Variantenreichtum der Übungen in diesem Buch dazu beiträgt, dass du dich gut konzentrieren kannst und so Spaß beim Üben hast. Das macht es leichter, Übungen so oft zu spielen, wie es für das Weiterkommen erforderlich ist.»

Inhaltlicher Aufbau
Gegenstand des ersten Kapitels ist eine Vielzahl verschiedener Warm-Up-Übungen, bei denen beispielsweise bekannte Handsätze mit für diese Handsätze ungewöhnlichen Akzentuierungen, Subdivisions und Taktarten kombiniert werden. Zusätzlich findet man Ostinato-Übungen, die die Unabhängigkeit verbessern und Interlocking-Übungen für eine bessere Koordination. Klare Konzepte prägen den zweiten Teil des Buches, in dem Jost Schritt für Schritt durch Übungen zu Double-Stroke Rolls, Flams, Multiple Strokes, Ruffs, Inverted Double-Stroke Rolls, Paradiddles u.a. führt. Sie versetzen den Nutzer in die Lage, sich seine eigenen Übungen auszudenken, indem er die Herangehensweise beibehält, aber den Inhalt ändert. Jost Nickels Snare Book ist auch ideal zum Üben unterwegs auf dem Drum Pad. Die 12-seitige Beilage mit Lesetexten macht das Paket komplett.

1 Bilder

Livetalk beim musicpark Leipzig
Auf der Leipziger Musik-Erlebnismesse werden wir Jost Nickel zum neuen Snare Book live auf der Bühne interviewen – an jedem der drei Messetage (Freitag, 1.11., bis Sonntag, 3.11.2019) von jeweils 14.15 bis 14:45 Uhr auf der StoryStage - Klassik (Halle 4). Ihr seid herzlich eingeladen vorbeizukommen! Detaillierte Info zum musicpark-Programm: https://www.musicpark.de/veranstaltungsprogramm

Weitere Info zum Snare Book: https://www.alfredmusic.de/jost-nickel-snare-book.html 

Nicht nur Snaretechnik, aber auch, demonstriert Jost in diesem Clip vom Angelillo-Drumfestival Kanada letztes Jahr:

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren