Zildjians »Gen16« erhalten NAMM-Auszeichnung

»Gen16«, die neue elektro-akustische Beckentechnologie der Avedis Zildjian Company ist auf der NAMM-Show im kalifornischen Anaheim den »Best in Show«-Award ausgezeichnet worden. Damit wurden die »Gen-16« zum »Breakout Hit« der Messe gekürt.
Im Gegensatz zu normalen MIDI-Trigger-Pads handelt es sich bei den »Gen16«-Cmybals um echte (elektro-)akustische Becken (AE) mit entsprechendem Spielgefühl und Verhalten. Sie sind aber nur rund ein Viertel so laut. Ein patentiertes Dual-Mikrofon-System sowie die entsprechende digitale Signalverarbeitung geben den »Gen16«-Becken ein breites Klangspektrum für die digitale Welt – ohne den Einsatz von Sampling oder MIDI.
»Ein Paradigmenwechsel bei Zildjian«, kommentiert John Roderick, Zildjians VP für »New Business« und Produktentwicklung. »Bei den ›Gen16‹-Becken handelt es sich um vollkommen neue Instrumente. Sie verhalten sich in etwa wie ein Fender Rhodes zu einem akustischen Piano.«
Passend zu den Becken gibt‘s ein AE-Rack, die »Digital Vault Library« mit den meistgesuchten, mitunter raren Cymbalsounds und das interaktive »Groove Player«-App für iPad und iPhone nebst entsprechendem Online-Store.

www.gen-16.com
www.zildjian.com

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 5,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren