Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Zehn Jahre »Austrian Percussion Camp«

Ende August feierte das »Austrian Percussion Camp« sein zehnjähriges Jubiläum. Das Programm vom musikalischen Direktor Günter Meinhart trug diesem besonderen Anlass Rechnung: Es bot Außergewöhnliches und legte Wert auf Ganzheitlichkeit.

Mit der beeindruckenden und berührenden Performance »Faces & Places« wurde das Camp auf spektakuläre Weise eröffnet. Das 1979 von Meinhart gegründete Ensemble »Studio Percussion Graz« mit 15 Künstlern zelebrierte eine hörenswerte Klangreise mit der Botschaft für Toleranz, Offenheit und ein friedliches globales Miteinander.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe drums&percussion 6/2018.

Opens internal link in current window zurück