Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

GLEN SOBEL

Auf der letzten Europatour der Band Hollywood Vampires gab Glen Sobel den Takt für Gruselrocker Alice Cooper und, man höre und staune, Johnny Depp als Gitarristen an. Wir unterhielten uns mit ihm über seinen Job in dieser höchst ungewöhnlichen Formation.

Glen, wie kam es zur Gründung der Hollywood Vampires?
Ursprünglich war das mal so eine Art Trinkklub von einigen prominenten Musikern in Hollywood, die nur zum Spaß ein bisschen Musik machten und dann damit Erfolg hatten. Dazu gehörte früher übrigens auch mal Keith Moon – neben vielen anderen. Die Vampires spielen zum Andenken an die verstorbenen Kollegen und halten ihre Namen in Ehren. Das ist der Grundgedanke bis heute, und so soll es auch weitergehen.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe drums&percussion 1/2019.

Opens internal link in current window zurück