Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Lineare Grooves (VII) von Jost Nickel

Jost Nickel heißt euch zum siebten und letzten Teil seines Workshops über lineare Grooves

willkommen. Zum Abschluss geht es noch einmal um Möglichkeiten der Orchestrierung. Nickel zeigt, wie ihr Prinzipien wie »The Switch« vielfältig anwenden könnt.

Mit Orchestrierung ist die Verteilung der Schläge auf die einzelnen Instrumente des Schlagzeugs gemeint. Anstatt immer neue Patterns zu lernen, kann ich meine (lineraren) Grooves schließlich auch durch Orchestrierung, Akzentuierung oder Ähnliches ändern, um mehr Ausdrucksmöglichkeiten zur Verfügung zu haben.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe drums&percussion 3/2019.

Opens internal link in current window zurück