e-Paper | Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum

Zildjians neue »9 Gauge«-Drumsticks

Damit ist Sticktausch bei konstantem Sound möglich.

Die Zildjian »Gauge«-Serie beinhaltet vier Drumstick-Modelle, die sich für jeden Musikstil eignen sollen. Der Größenunterschied zwischen jedem »Gauge«-Modell ist proportional. Dem Drummer wird - laut Hersteller - die Möglichkeit gegeben, die Gauge-Sticks während des Auftritts zu tauschen und damit lauter oder leiser spielen zu können. Der Vorteil hierbei ist, dass sein Sound konstant derselbe ist.

Die »Fusion-Style«-Spitze der Gauge-Serie-Stöcke ist ein Hybrid zwischen einer runden und eichelförmigen Spitze. Sie soll  einen klaren Becken- und vollen Drumsound in allen Stimmungen erzeugen.

Neu: 9 GAUGE
Der »9 Gauge«-Drumstick ist das zentrale Modell der Gauge-Serie. Der 9 Gauge ist von der Dicke her an einen 5A Stick angelegt.

Modelle und Spezifikationen:
6 Gauge, Länge = 413 mm, Durchmesser = 13,6 mm
8 Gauge, Länge = 413 mm, Durchmesser = 14 mm
NEU – 9 Gauge, Länge = 413 mm, Durchmesser = 14,3 mm
10 Gauge, Länge = 413 mm, Durchmesser = 15,1 mm
12 Gauge, Länge = 413 mm, Durchmesser =15,5 mm

Alle Gauge Sticks sind aus US-Hickoryholz gefertigt.

Jedes Paar Zildjian Drumsticks ist - laut Zildjian - passend gewichtet, tonal abgestimmt und garantiert gerade. Gefertigt werden die Drumsticks in den USA.

Weitere Informationen: www.zildjian.com