e-Paper | Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum

Drumevent-Highlight im November

Vom 2. bis 5.11. wird das schweizerische Weinfelden zum Zentrum für Schlagwerker jeden Alters, wenn dort das »International Drums & Percussion Camp Weinfelden« stattfindet.

René Creemers und Wim de Vries

Das viertägige Camp unweit von Konstanz steht unter der Leitung von Samuel Forster, dem stellvertretenden Leiter der Musikschule Weinfelden.

Unterricht bei internationalen Profis
Das Konzept des Camps ist einfach, aber schlagkräftig: Drummer und Perkussionisten und solche, die es werden möchten, bekommen Unterricht bei national und international renommierten Profis. Abendliche Live-Performances der namhaften Dozenten (u.a. Flo Dauner, Wim de Vries, René Creemers, Russ Miller, Roland Peil und Nebojsa Jovan Zivkovic) markieren Höhepunkte des Geschehens.

Verschiedene Niveaustufen
Das Camp unterteilt sich in die Bereiche »school«, »beginners«, »intermediate« und »masterclass« (letztere wiederum in »master-advanced«, »master-students« und »master-teachers« aufgeteilt). So werden alle individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer abgedeckt.

Info: www.drumspercussioncamp.ch