e-Paper | Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum

Line-up vom Musikmesse-Drumcamp nimmt Form an

Im Drum Camp 2018 sind Ash Soan, Karl Brazil, Ralf Gustke (Foto: mochermusic / Heiko Frantz) sowie Patrick Metzger in Frankfurt mit von der Partie.

Karl Brazil

Es ist das Highlight auf der Musikmesse für alle Schlagzeug-interessierten: beim Drum Camp treten täglich bekannte Drummer in der „Sweat, Blood & Tears Box“ in Halle 9.0 auf.

Das Line-up des Drum Camp 2018 nimmt langsam Gestalt an: So sind Ash Soan (Adele) und Karl Brazil (Robbie Williams, James Blunt) mit von der Partie. Hinzu kommen der langjährige Söhne-Mannheims-Schlagzeuger Ralf Gustke sowie Drum-Trainer Patrick Metzger, bekannt als Mitglied der Tourband um Beatrice Egli. 

Ash Soan
Mehr als 50 Hit-Alben hat Ash Soen mit seinen Grooves veredelt – darunter Longplayer von Adele, Cher, Seal, Billy Idol, James Morrison, Celine Dion und Ronan Keating. Der Südengländer ist in den Aufnahmeräumen dieser Welt gefragt wie kaum ein anderer.

Karl Brazil
Zurück in Frankfurt – und das nur zwei Tage nach Abschluss der Asien-Gigs im Rahmen der „The Afterlove Tour“ von Megastar James Blunt. Zum dritten Mal rockt Karl Brazil das Drum Camp der Musikmesse. Top-Musiker wie Robbie Williams, Elton John oder Christina Aguilera vertrauen auf die ausgefeilten Spieltechniken des Engländers – ob auf der Bühne oder im Studio.

Ralf Gustke
Jahrelang war er als festes Mitglied der Söhne Mannheims aktiv, mehrere Touren des Soul-Sängers Xavier Naidoo betreute er als Musical Director. Die Liste der Referenzen des Heidelbergers als Live- und Studio-Drummer ist lang und umfasst nationale und internationale Künstler wie Gianna Nanini, Schiller und Nena.  

Patrick Metzger
Als angesehener Drum Coach tourt der Mannheimer durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Zudem gibt Patrick Metzger seit 2013 in der Band um Schlagersängerin Beatrice Egli den Takt an. Auch für internationale Künstler wie Bobby Kimball, Tina Turner und Chris de Burgh war er bereits aktiv.

Die Performances, Workshops und Signing Sessions im Drum Camp und Guitar Camp sind für alle Besucher der Musikmesse kostenfrei.

Info: www.musikmesse.com