Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Trommelorkan aus Japan

Das 17-köpfige Trommlerensemble Kokubu aus Osaka ist etwas für Ohren und Augen. Im März / April tourt Kokubu erstmals durch Deutschland.

 

Bild: Eddie Bragard / think tank ART

Die in schwarze Kimonos und weiße Stirnbänder gekleidete Ausnahmetruppe spannt den musikalischen Bogen zwischen einem bodenerschütternden Akustik-Orkan über dezente Rhythmik bis zum zart-sanften Klang der Bambuslängsflöte (Shakuhachi). In wechselnden Gruppierungen und mittels unterschiedlich großer Röhrentrommeln (Taikos) bringt es in erstaunlicher Synchronizität oder auch kontrastierend einen Rhythmus auf die Bühne, der die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen vermag. Bisweilen kommt sogar eine imposante, liegende Röhrentrommel zum Einsatz, deren Bespannung ein Athlet mit zwei massiven, unterarmdicken Stöcken bearbeitet. Den Widerpart bilden Flötenmelodien.

Tickets für Deutschland-Premiere
Karten für die Konzerte von Kokubu, die nach langjährigen Live-Erfolgen in Japan und den USA erstmals durch Deutschland touren, kosten im Vorverkauf zwischen € 29 und € 69 (zzgl. Gebühren).


Tourtermine:
21.03. Bremen, Die Glocke
22.03. Hagen, Stadthalle
23.03. Werl, Stadthalle
24.03. Oldenburg, Weser-Ems-Halle
26.03. Berg. Gladbach, Bürgerhaus Bergischer Löwe
27.03. Mannheim, Capitol
28.03. Bad Mergentheim, Kurhaus
29.03. Bad Säckingen, Gloria Theater
30.03. Tuttlingen, Stadthalle
31.03. Düsseldorf, Capitol
01.04. Halle/Saale, Steintor, Varieté
02.04. Buchholz, Empore
03.04. Neustadt/Holst., Theatersaal
05.04. Bad Elster, König-Albert-Theater
06.04. Eisenhüttenstadt, Friedrich-Wolf-Theater
07.04. Magdeburg, Altes Theater

Info: www.kokubu.eu