Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

NAMM-News von Sonor: ProLite-Serie runderneuert

Nationale wie internationale Drum-Superstars wie Gavin Harrison, Jost Nickel und Aaron Spears setzen auf den Sound von ProLite. Sonor stellt hier zur NAMM-Show einige Neuerungen vor.

»Elder Tree«-Ausführung von ProLite

ProLite-Tom im »Fiery Red«-Finish

Die »Lite«-Serien haben eine lange Tradition im Hause SONOR. Bereits im Jahre 1983 wurde die »SONORLITE«-Serie vorgestellt. In 1988 kam dann »HiLite«- und im Jahr 2000 die »Delite«-Serie, die schließlich 2012 von der »ProLite«-Serie abgelöst wurde. Die »Lite«-Serien von Sonor avancierten bei vielen Schlagzeugfans zu Gear-Klassikern und werden weltweit von Schlagzeugern wegen ihres Sounds geschätzt.

Was bleibt...
In der heutigen schnelllebigen Zeit setzt Sonor auf Beständigkeit und Verlässlichkeit. Unverändert bleibt daher der charakteristische Sound des Vintage-Maple-Kessels und die hochwertige, elegante Kesselhardware, die sich nur geringfügig von der Custom-Flaggschiff-Linie SQ² unterscheidet und das Highend im Sonor-Serien-Portfolio darstellt.  

Was sich ändert...
Dennoch sind die Anpassungen in der ProLite Serie nicht nur kosmetischer Natur, wenngleich die drei neuen, hochwertigen Furnier-Finishes die augenscheinlichsten Veränderungen sind. Gerade auch die Kesselgrößen und Set-Konfigurationen entsprechen laut Herstellerangabe den Anforderungen einer jungen, anspruchsvollen Generation von Schlagzeugern.

Neue Finishes:
Elder Tree, Fiery Red, Snow Tiger
Dazu die bisherigen Finishes, die im Programm bleiben:
Chocolate Burl, Ebony White Stripes, Nussbaum

Neue Kesselgrößen/Sets:
PL 320: 20“x16“ BD, 12“x8“ TT, 14“x14“ FT
PL 322: 22”x16” BD, 12”x8” TT, 16”x16” FT
Alle dazu passenden Einzeltrommeln sind separat erhältlich. Bass Drums können mit und ohne Bohrung geliefert werden.

Info: www.sonor.com