Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Osnabrücker Ecole de Batterie stellt sich neu auf

Die Schlagzeugschule Ecole de Batterie eröffnet in Osnabrück an neuem Standort und lädt am 25.3. zur Einweihung.

»Stargast« René Creemers

Der Leiter Joachim Brüntjen hat den»Hafen« für sich entdeckt und ist als Mieter in den »LAUTEN«-Speicher gezogen. Hier, im aufstrebenden Musiker- und Künstler-Quartier Osnabrücks, öffnet die Ecole am Montag, 25.03.2019 um 17 Uhr die Türen und lädt zum Schülerinnen- und Schülerkonzert ein.

Den Höhepunkt bildet René Creemers mit seiner Drum-Performance ab 18:30 Uhr. Er gibt damit den Startschuss für eine neue, geplante Workshop-Reihe mit bekannten Drummern – in Verbindung mit dem mittlerweile »Osna Drum-Day« (zusammen mit Philip Borgmann von Bobeatz) und dem Netzwerktreffen von »Percussion Creativ«.

Der ehemalige Getreidespeicher, zum Proberaumzentrum umgebaut, bietet viel Platz und Raum, um sich trommlerisch auszuleben; so entstand die Idee in dieser Location neben der Band-Arbeit und Unterrichttätigkeit auch Veranstaltungen durchzuführen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.