Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Drumtrainer: Nächste Starts des Profitrainings

Das Profi-Training von Drumtrainer Berlin kann seit 2017 mit einem qualitätsgeprüften

Hochschulzertifikat abgeschlossen werden und ist auch berufsbegleitend möglich.

Seit diesem Jahr erfolgt die Verleihung des Certificate of Higher Education über das »Institut für Weiterbildung in der Kreativwirtschaft« in Kooperation mit der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk). Die Zertifikate werden mit Credit-Points bewertet, der standardisierten ›akademischen Währung‹. Dies ist die Voraussetzung für die Anerkennung etwa an einer Hochschule oder in anderen Kontexten lebenslangen Lernens.

Lehrplan
Der Lehrplan vom Profi-Training umfasst für beide Stundenplanvarianten den klassischen Schlagzeug- & Perkussionsunterricht, Studio- & Band-Training, Drums- & Elektronik-Kurse, Marchingband & Tuning-Workshops. Kurse in Musiktheorie & Gehörbildung sowie Coaching in Selbstmarketing & -management ergänzen den Fachunterricht.

Alle Teilnehmer erhalten für die Dauer ihrer Weiterbildung einen kostenlosten Zugang zu Opens external link in new windowhttps://drumtrainer.online  und können so im Selbststudium ihre Kenntnisse mit Videotutorials von Schlagzeuglegenden wie JR Robinson (Michael Jackson), Mark Schulman (Pink), Stanton Moore, Keith Carlock (John Mayor, Steely Dan) oder Mark Guiliana (David Bowie) erweitern.

Termine
12 Monate Profi-Training ab Oktober 2019
Es finden bis zu 9 Unterrichtseinheiten wöchentlich (Gruppen- und Einzelunterricht) statt.

24 Monate Profi-Training ab Januar 2020
Es findet jeden zweiten Monat ein intensives Blockwochenende (Gruppen- und Einzelunterricht) statt.

Aufnahmekriterien
Eignungsprüfungen können mit individueller Terminvergabe unter info(at)drumtrainerberlin.de vereinbart werden. 

Weitere Informationen auf www.drumtrainerberlin.com