Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

40 Jahre Staubaufwirbeln: Studio Percussion Graz feiert

Im Juni 1979 begann das Studio Percussion Graz im ORF Funkhaus in Klagenfurt seine Entwicklung. Für das Jubiläumsjahr sind gleich mehrere besondere Konzerte geplant:

Tourneen führten das Ensemble und seinen Artistic-Director Günter Meinhart rund um den Globus. Aktuell spannen die Musiker in »The Art of Percussion«  mit leichter Hand einen Bogen von Edgar Varèse über Robert Stolz bis in die Gegenwart. 

Die Termine:
28.3., 19.30 Uhr, Wien, Theater Akzent;
29.3., 19.30 Uhr, Graz, Orpheum;
30.3., 19.30 Uhr, Innsbruck, Treibhaus. 

Mehr als 80 Jahre nach der Uraufführung hat das Studio Percussion Graz in Zusammenarbeit mit dem steirischen Arrangeur Reinhard Summerer und mit Genehmigung der Orff’schen Rechtsnachfolge (Verlag Schott) eine vollständige Neuversion der »Carmina Burana« für Solisten, Chor und Percussionorchester erstellt. Der Bühenvorhang öffnet sich erstmals am 14.6., um 20 Uhr, Stefaniensaal, Graz.
Weitere Konzerttermine des Studio Percussion sind:
21.06. Koper (SLO), Internationales Chorfestival;
26.06. Graz, Stefaniensaal;
02.08., Graz, Festival La Strada;
18. - 24.08. Ossiach, Austrian Percussion Camp.

Info: www.studiopercussion.com