CDs | DVDs | Lehr-DVDs | Bücher | MP3-Downloads | Video | Fotogalerie | Facebook

Shane Gaalaas: Bitter Suites from the Bed Room (Junkman Rec.)

trumental-Rock-Prog-Metal-Album hat der gebürtig kanadische Drummer Shane Gaalaas, der sonst mit Yngwie Malmsteen oder aktuell mit der in Japan überaus erfolgreichen Rockband B’z unterwegs ist, alle Songs geschrieben und die meisten Instrumente im Alleingang eingespielt. Nur hier und da wurde er von berufenen Gästen unterstützt. Schon die einleitende »El Nino Overture« wird zu einem wahren Parforceritt in Sachen energiegeladenen und trickreichen Drummings. In puncto Technik, Groove und eben vor allem Energie macht Herrn Gaalaas so schnell niemand, wirklich niemand, etwas vor – allein die hyperpräzisen Doublebassdrum-Salven sind ein Fest. Aber auch der Rest ist wahrlich nicht von schlechten Eltern. Dabei ist es allerdings immer der Zweck, der hier im Vordergrund steht. Nicht das Mittel selbst. Erfreulich gut ist auch das Songwriting geraten, das ja bei ähnlichen Projekten schon mal gerne zu wünschen übrig lässt oder eher Raum für zelebrierte Egopolitur bietet. Hier nicht. Insofern ist »Bitter Suites from the Bedroom« eine ganz dicke Empfehlung für die Freunde des vertrackten Rock-Metal-Fusion-Drummings, das gerne und vollmundig über seine eigenen Grenzen hinausgeht.

Info: www.shanegaalaas.com

Musik: ★★★★
Drumming: ★★★★★