Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Newsdetails

05.11.2012 10:33

Frank Jooss und 2BOX: Grenzenlose Sounds

Als Schlagzeuger ist Frank Jooss sehr aktiv, denn mit Fiddler´s Green und Hämatom spielt er gleich in zwei Bands. Dazu kommen noch viele weitere Projekte, bei denen er am Schlagzeug sitzt. Seit dem Sommer 2012 spielt Frank Jooss sowohl Live als auch im Studio mit 2BOX.

Frank Jooss genoss eine umfangreiche Ausbildung am Schlagzeug inklusive Studium und Workshops bei bekannten Dozenten und Trommlern. In seiner Discographie stehen die Namen vieler bekannter Künstler, mit denen er auf Produktionen und bei Live-Konzerten gespielt hat.

Neben seinen Gast-Auftritten ist Frank Jooss aber vor allem mit seinen beiden Bands unterwegs. Gerade haben die Folk-Rocker von Fiddler´s Green eine Unplugged-Live-CD veröffentlicht, die Mitschnitte der ersten Akustik-Tour der Fiddler im vergangenen Jahr enthält. Die Band ist erfolgreich in ganz Europa auf Tour und absolviert gerade einige Konzerte in Norwegen. „Da spielen wir aber nicht unplugged, sondern als laute Band“, verrät Frank Jooss schmunzelnd und fährt fort: „Mit der Live-CD haben wir gezeigt, dass wir auch Spaß mit den eher leisen Tönen haben. Dafür wurden unsere Songs neu von der Band arrangiert und sowohl aktuelle Nummern als auch einige unserer Klassiker in akustische Versionen umgebaut. Das ist sehr gut bei den Fans angekommen, weswegen wir ab November die Tour fortsetzen werden.“

Eine ganz andere musikalische Richtung spielt Frank Jooss bei Hämaton. In seiner zweiten Band ist solider Metal angesagt und gerade hat man das 200.Konzert in Form einer Live-DVD/CD veröffentlicht.

Gerade erst spielte Frank mit Team-Extreme und dem türkischen Pop-Superstart Tarkan eine Show in Instabul. Das Team-Extreme ist mit Sicherheit das ungewöhnlichste Projekt von Frank Jooss, denn bei diesem Ensemble schweben die Trommler an Drahtseilen über der Bühne und spielen in schwindelerregender Höhe.

Seit dem diesem Sommer setzt Frank Jooss auf elektronische Verstärkung von 2BOX. Für Produktionen benutzt er auch das dazu passende E-Drum-Set von 2BOX, bei Live-Shows kommt das Soundmodul zum Triggern der akustischen Sounds zum Einsatz.
Frank Jooss ist sehr begeistert von 2BOX: „Das offene Sound-System von 2BOX ermöglicht das Laden jedes individuellen Sounds, so dass dem Klangspektrum keinerlei Grenzen mehr gesetzt sind. Und dazu kommen noch Trigger-Eigenschaften, die ich vorher in dieser Qualität noch nie erlebt habe, besonders auch beim Triggern meines akustischen Sets.“

Weitere Infos unter www.frankjooss.de

Teilen:

<- Zurück zu: Newsarchiv