Interview Archiv

Manu Katché

Charmante Eleganz

Nicht nur durch seine Zusammenarbeit mit Sting, Peter Gabriel, Jan Garbarek und unzähligen anderen gehört Manu Katché zu den ganz Großen unserer Zunft. Auch als Bandleader in Sachen Jazz hat er sich mittlerweile fest etabliert.

Manu Katché
Manu Katché

Und dennoch taucht Manu Katché eher selten auf den Covern der einschlägigen Magazine auf. Vielleicht liegt es daran, dass er viel zu beschäftigt ist, um sich um die eigene Pro­mo zu kümmern. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass er das gar nicht nötig hat.

Um so mehr haben wir uns gefreut, dass er unserer Interviewanfrage zugestimmt hat und wir ihn im Londoner Jazzclub Ronnie Scott’s bei der Arbeit besuchen konnten. Mit seinem neuen, selbst­betitelten Jazzalbum und der neuerlichen Zusammenarbeit mit Peter Gabriel – zum 25. Jubiläum von dessen »So«-Album – gibt’s schließlich mehr als genug Gesprächsstoff.

Der französische Ausnahmemusiker mit afrikanischen Wurzeln wäre allerdings nicht er selbst, wenn das allein schon alles wäre. Auch als Moderator seiner eigenen, wenn auch leider derzeit eingestellten, TV-Show und neuerdings sogar als Schrift­steller war/ist Manu Katché geschäftig. Und es gibt noch viele, viele Pläne, die Manu Katché unter seiner Kopfbedeckung mit sich herumträgt. Ein bisschen was davon haben wir im Gespräch lüften können...

Das ganze Interview findet Ihr in drums&percussion März/April 2013 ab Seite 30.