Testberichte-Archiv

»Vintage«-Serie von Sonor

Wie früher, nur viel besser

Vintage ist im Trend und ein Original-Sonor- »Teardrop«-Kit (ca. 1962) ein unter Sammlern beliebtes Schlagzeug. Der deutsche Hersteller feiert in diesem Jahr sein 140-jähriges Firmenjubiläum, und daher ist die neue »Vintage«-Serie im Grunde ein »Original« – nur eben auf dem heutigen Technikstand.

Wenn man aus der Zeit kommt, in der man die »Tear­drop«-Schlagzeuge noch in der ursprünglichen Erscheinungsform erleben konnte, dann wird einem beim Anblick der »Vintage«-Serie schon besonders warm ums Trommlerherz. Aber alle Nostalgie beiseite, hier sind erst einmal die Fakten um die »Vintage«-Serie.

Wir erhielten ein Testset im seidenmatten »vintage onyx«-Finish mit 20˝ x 14˝ Bassdrum, 12˝ x 8˝ Tom, 14˝ x 12 ˝ Floortom und 14˝ x 6,5˝ Snaredrum. Selbstverständlich sind auch andere Größen bei Sonor erhältlich. Die Kessel bestehen – wie damals – aus deutschem Buchenholz, allerdings sind die Wandstärken reduziert, was die Ansprache optimiert und vollere Grundtöne ermöglicht. Die Kesselränder sind gerundet, um den warmen, weichen und harmonisch-runden Klangcharakter zu unterstreichen. 

Den gesamten Testbericht findest Du in drums&percussion Juli/August 2015 ab Seite 34!


Testbericht aus drums&percussion September/Oktober 2015

Öffnet externen Link in neuem FensterZur Heftnachbestellung

Öffnet externen Link in neuem FensterAbo abschließen

Öffnet externen Link in neuem Fensterdrums&percussion Shop

zum Testbericht-Archiv