Workshops in der aktuellen Ausgabe (Auswahl)

Tom Schäfer

»Pop-Art: Small-Percussion« von Tom Schäfer

Caxixis punkten damit, dass sie sich dynamisch flexibel in nahezu jeder Musikrichtung wunderbar einfügen. Überraschende Grooves entstehen, wenn ihr… Artikel lesen

Claus Hessler

»Rudimental Codex« von Claus Hessler

In Claus Heßlers »Rudimental Codex«-Reihe geht’s diesmal um Rudiments als Gruppen unterschiedlicher Länge. Falls ihr euch schon mal gefragt habt,… Artikel lesen

Andy Gillmann

NEU: Cross-Rhythmen (I) von Andy Gillmann

Sobald es beim Spielen komplexer wird, kommen fast automatisch Cross-Rhythmen ins Spiel. Sie sind das Salz in der Suppe unserer Grooves und Fills. Mit… Artikel lesen

Weitere Workshops aus dem Archiv

1381 Artikel gefunden

Datum:

Ausgabe: 2020/2
Stilübergreifendes Vokabular kreieren
Phil Maturano

Jazz: Überoutine

In dieser Ausgabe wird Phil Maturano mit euch die Kenntnisse anwenden, die ihr euch durch die Beschäftigung mit rhythmischen Zyklen angeeignet habt. Damit bekommt ihr Rüstzeug an die Hand, um in verschiedenen Stilen Vokabular zu kreieren.

weiterlesen...

Ausgabe: 2020/2
Lineare Funkgrooves à la New Orleans
Daniel Schild

Funk:

In dieser Folge bewegt ihr euch mit Daniel Schild in großen Schritten weiter Richtung New-Orleans-Funkgrooves. Basis sind dabei wie auch in der vergangen Ausgabe die Second-Line-Snarepatterns, aber sie werden mit einem »linearen« Ansatz neu interpretiert.

weiterlesen...

Ausgabe: 2020/2
Interpretation von Snaredrumetüden
Dirk Brand

stilübergreifend: Doublebassdrum

In seiner Reihe zur Doublebassdrum hatte Dirk Brand letztes Mal damit angefangen, Snaredrumetüden in entsprechende Fills umzuwidmen, zum Einstieg mit Viertel- und Achtelnoten. Diesmal knüpft er daran mit drei Sechzehntelfi guren an.

weiterlesen...

Ausgabe: 2020/1
Wahlverwandtschaften im Sechsermetrum
Anika Nilles

stilübergreifend: Überoutine

In dieser Warm-up-Session von Anika Nilles heißt es »back to basics«, aber mit Tiefgang. Hierbei dreht sich alles um die Verwandtschaft zwischen einem Double-Paradiddle und einer Sechsergruppe und darum, wie diese als Permutationen, also Anordnungen von Stickings, anwendbar sind.

weiterlesen...

Ausgabe: 2020/1
Ghostnote-Variationen
Jost Nickel

Shuffle-Grooves

Wie in der letzten Folge dreht es sich auch hier um Ghostnote-Figuren, die ihr mit Bassdrumpatterns aus verschiedenen Lesetexten kombiniert. In dieser Folge zeigt Jost Nickel euch weitere >Schmuckstücke< für euer Repertoire.

weiterlesen...

Ausgabe: 2020/1
Six-Stroke-Roll: Klassiker mit Erklärungsbedarf
Claus Heßler

stilübergreifend: Überoutine

Nach der »Coup de Charge«-Attacke im vorigen Heft serviert euch Claus Heßler diesmal eine weitere Vertiefung, um nicht zu sagen Erweiterung ­ mit anderen Figuren aus dieser Kategorie im direkten Vergleich.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/6
Die Groovewurzeln des Funk
Daniel Schild

Funk:

In dieser neuen Workshopreihe bringt euch Daniel Schild einige wahre Stilikonen des Schlagzeugspiels näher ­ Must-know-Funkgrooves, Motown, Boogaloo und New-Orleans-Funk. Mit Letzterem geht es los: Ein berühmter funky Style, der seine Wurzeln in New Orleans hat, ist das Second-Line-Drumming.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/6
Three-Stroke-Ruffs mal ganz geschwind
Dirk Brand

stilübergreifend: Doublebassdrum

In dieser Folge zeigt euch Dirk Brand, wie ihr euer Doppelbassdrum-Spiel mit Three-Stroke-Ruffs würzen könnt. Das Tempo wird hierbei merklich angezogen. Geübt wird aber wie immer erst einmal langsam.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/6
ENTKOPPLUNG DER FÜHRHAND (V) ­ ANDY GILLMANN
Andy Gillmann

stilübergreifend: Überoutine

Andy Gillmann ­ aktuelle Band: Forsonics; Clinics in ganz Europa; Dozententätigkeit am Drummers Institute in Krefeld und an der Robert-Schumann-Musikhochschule in Düsseldorf; Autor verschiedener Schlagzeuglehrbücher und -DVDs im Leu-Verlag.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/4
Eine eigenständige Stimme
Andy Gillmann

Afro-Cuban: Akzentstudien

Diesmal nimmt Andy Gillmann mit euch die Achtel-Hihatfigur im Drumset-Pattern genauer unter die Lupe und entwickelt verschiedene Möglichkeiten, Akzente oder Hihatöffnungen zu integrieren.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/4
Die Improvisationssprache lernen
Diego Piñera

Afro-Cuban: Akzentstudien

Diesmal bringt euch Diego Piñera die >Improvisationssprache< der Candombe-Trommeln Repique und Piano näher. Daneben bekommt ihr einen Überblick über verschiedene Candombe-Claves (Maderas), und erfahrt, wie man Candombe-Elemente mit >akademischer Polyrhythmik< kombinieren kann.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/4
Mix der Gruppierungen
Dirk Brand

Afro-Cuban: Akzentstudien

Wer die Übungen von Dirk Brands vorangegangener Workshopfolge verinnerlicht hat, kann sich diesmal zurücklehnen. Heute geht es um vermischte Dreier- und Fünfergruppierungen innerhalb eines (4/4-)Taktes.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/4
Ungerade Metren und Jazz
Phil Maturano

Afro-Cuban: Akzentstudien

In dieser Folge untersucht Phil Maturano mit euch, wie man sich ungeraden Metren von der jazzigen Seite nähern kann. Dadurch wird sich euer Spiel in ungeraden Metren generell verbessern – und erst recht euer Spiel in 4/4! Warum, das erklärt euch Phil Maturano hier.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/4
Schritt für Schritt in die Unabhängigkeit
Anika Nilles

Afro-Cuban: Akzentstudien

Zum Start dieser Reihe im letzten Heft hatte Anika Nilles euch einige gezielte Practice-Pad-Übungen für die Unabhängigkeit der Hände vorgestellt. Jetzt greift sie diesen Ansatz auf und macht euch mit weiteren Übungen zu diesem Thema bekannt.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/4
Gekonnt shuffeln
Jost Nickel

Afro-Cuban: Akzentstudien

Jost Nickel startet in dieser Ausgabe mit einem neuen Workshopthema. In dieser und in den kommenden Folgen wird er mit euch dem Groovephänomen des Halftime-Shuffles auf den Grund gehen.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/4
Neuland Triple-Bongospiel
Claudio Spieler

Afro-Cuban: Akzentstudien

Die Triple-Bongo ist eine vielversprechende Erweiterung des klassischen Bongo-Set-ups und bietet komplett neue Möglichkeiten für passionierte Percussionisten und Schlagwerker. Claudio Spieler wagt sich hier mit euch auf noch relativ unerforschtes Terrain.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/4
Single-Ratamacue: ein Klassiker mal anders
Claus Heßler

Afro-Cuban: Akzentstudien

Nach den »Endstreichen«, den diesbezüglichen Erkenntnissen und Übungen nimmt sich Claus Heßler mit euch diesmal einen Klassiker vor: den Single-Ratamacue. Auch hier hilft der »Rudimental Codex« mit ein paar alternativen Sichtweisen, und die Chapin-Brille sorgt wie gewohnt für ungeahnte Möglichkeiten.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/3
Unregelmäßig wird's richtig interessant
Andy Gillmann

Afro-Cuban: Akzentstudien

Eine große Hürde, vor allem am Anfang, ist, beim Trommeln Hände und Füße unabhängig koordinieren zu können. Hier setzt Andy Gillmanns Workshop an. Als nächsten Schritt stellt er euch unregelmäßige Übepatterns vor.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/3
Grooves vom Innovator des Candombe
Diego Piñera

Afro-Cuban: Akzentstudien

In der zweiten Workshopfolge stellt euch Diego Piñera seinen Lehrmeister vor: Meisterdrummer Osvaldo Fattoruso, der ein Innovator in Sachen Candombe am Drumset war. Seine Techniken haben Piñeras Spielweise und auch die vieler anderer lateinamerikanischer Trommler inspiriert.

weiterlesen...

Ausgabe: 2019/3
Nach der Fünf kommt die Sieben
Dirk Brand

Afro-Cuban: Akzentstudien

In der letzten Ausgabe hat euch Dirk Brand in den Gebrauch von Fünfergruppierungen eingeweiht, die innerhalb eines Taktes angewendet wurden. Dieses Mal geht es mathematisch einen Schritt weiter, nämlich zu Siebenerverschiebungen.

weiterlesen...

Suche in Workshops

drums&percussion Archiv

Im Archiv sind alle Beiträge, die in der drums&percussion seit 2003 erschienen sind, erhältlich. Die Artikel können als PDF-Datei heruntergeladen werden.
Für Verlags-Abonnenten ist dieser Service kostenlos!
Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren