Workshops in der aktuellen Ausgabe (Auswahl)

Foto: Eckhardt Derschmidt

»The Grooves of Pee Wee Ellis« von Guido May

Guido May stand 25 Jahre in Diensten einer Legende, nämlich von Saxofonist Pee Wee Ellis. Dieser verdiente sich seine musikalischen Sporen mit James… Artikel lesen

Foto: Dagmar Rickert

»Rudimental Ritual«-Update (IV) von Claus Heßler

Claus Heßler stellt in Sachen »Rudimental Ritual Update« einige weitere Klassiker im neuen Gewand vor. Diesmal auf der Tagesordnung: der… Artikel lesen

Phil Maturano

»Ska-Du«-System (IV) von Phil Maturano

In dieser Workshopfolge gibt euch Phil Maturano erweiterte Möglichkeiten an die Hand, um sein »Ska-Du«-System vielfältig – in Grooves und Fills –… Artikel lesen

Weitere Workshops aus dem Archiv

1452 Artikel gefunden

Datum:

Ausgabe: 2022/1
Erste Fill- und Drumcharts lesen lernen
Dirk Brand

stilübergreifend: Notenlesen

Dirk Brand startet eine neue Workshopserie, die sich ­ nomen est omen ­ an Drumeinsteiger richtet, aber auch an Schlagzeuger, die ihre Kenntnis in Sachen Drumcharts-Lesen vertiefen möchten. Auch was unproblematisch aussieht, ist nicht immer einfach.

weiterlesen...

Ausgabe: 2022/1
Der Groove des Boogaloo
Daniel Schild

Latinjazz: Stilananalyse

Mit dieser Workshopreihe reist Daniel Schild mit euch in die 1960er-Jahre, in die Welt des Boogaloo-Grooves. Was genau es damit auf sich hat, woher diese Stilistik kommt und welche Einflüsse zu finden sind, das erfahrt ihr in dieser und den kommenden Folgen.

weiterlesen...

Ausgabe: 2022/1
»Ska Du«-Sequenzen kombinieren
Phil Maturano

stilübergreifend: Überoutine

Diesmal erläutert euch Phil Maturano, wie ihr die Sequenzen seines »Ska Du«-Systems miteinander kombinieren könnt. Zur Erinnerung: »Ska Du« ist eine tolle Art, das indische Konnakol-Zählsystem so zu vereinfachen, dass wir westliche Drummer es leichter verwenden können.

weiterlesen...

Ausgabe: 2022/1
Tambourine und Shaker: zwei Komplizen
Tom Schäfer

Rock/Pop: Pop-Art Small-Percussion

Shaker und Tambourine sind zwei fundamentale Small-Percussion-Klassiker, die man für gewöhnlich separat voneinander spielt. Doch exklusiv und musikalisch reizvoll wird's dann, wenn man zwei verschiedene >Lebensarten< von Instrumenten in den Dialog setzt.

weiterlesen...

Ausgabe: 2022/1
Ideen für Soli voller Abwechslung
Jost Nickel

stilübergreifend: Überoutine

In der zurückliegenden vierten Folge dieser Reihe hat Jost Nickel dargelegt, wie ihr beim Solieren verschiedene Subdivisions verwendet. In der fünften und letzten Folge dieser Reihe dreht es sich um verschiedene Ideen, die alle dazu beitragen, abwechslungsreicher zu solieren.

weiterlesen...

Ausgabe: 2022/1
GHOSTNOTES
Anika Nilles

stilübergreifend: Ghostnotes

Anika Nilles ­ ist deutsche Drummerin, Songwriterin und Produzentin ihrer eigenen Songs. Bei ihren Fusion-Tracks zählt vor allem eins: Groove! Sie studierte an der Popakademie in Mannheim, wo sie seit kurzem die Position »Department Chief Drums« innehat. Als Clinician ist sie weltweit gefragt.

weiterlesen...

Ausgabe: 2022/1
Single- und Double-Drag
Claus Heßler

Technik: Rudiments

Willkommen zum zweiten Teil des »Rudimental Ritual«-Updates. Die im Zusammenhang mit dem »Rudimental Codex« gewonnenen Erkenntnisse wird Claus Heßler dieses Mal mit zwei seiner Lieblingsrudiments im Zusammenhang mit Ostinati der Füße weiter ausbauen.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/6
 Inspiration Gitarrenriff
Dirk Brand

stilübergreifend: Überoutine

Zum letzten Mal heißt es »Doublebassdrum & Beyond«. Dirk Brands Workshop geht in die finale Runde: »The Final Countdown« für Doublebassdrum-Riffs, und mit letzteren versorgt Dirk Brand euch hier noch mal ordentlich. Im Fokus dabei: Kollege Gitarrero.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/6
Indisch phrasieren auf neue Art
Phil Maturano

stilübergreifend: Überoutine

Wolltet ihr schon immer mal in die indische Phrasierung einsteigen, tut euch aber schwer damit, die indische Rhythmussprache Konnakol auf dem Schlagzeug umzusetzen? Dann könnte Phil Maturanos »Ska Du«-System die Lösung für euch sein.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/6
 Üben immer und überall
Anika Nilles

stilübergreifend: Effektive Pad-Workouts

In der letzten Workshopfolge dieser Reihe versorgt euch Anika Nilles noch einmal mit ein paar kleinen Kompositionen mit Groupings sowie Akzenten, die sich wunderbar fürs Üben unterwegs und zu Hause eignen.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/6
Meilenstein im Drumsetbereich
Claus Heßler

stilübergreifend: Rudiments

Claus Heßler ­ Bands live/ Studio: Flux, Barbara Dennerlein, New York Voices, Herb Ellis, Mike Stern; Lehrtätigkeit: Popakademie Mannheim, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, Berufsfachschule für Musik Dinkelsbühl, Distinguished Professor Keimyung University, Daegu/Südkorea; Lehrbuchautor

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/5
Ideen zum Solieren generieren
Jost Nickel

stilübergreifend: Überoutine

In der vormaligen Folge dieser Reihe übers Solieren ging es um Gegensatzpaare, die ihr benutzen könnt, um euer Solo sowie eure Musik spannender zu machen und euch auf grundsätzlich andere Ideen zu bringen. Um Letzteres soll es diesmal vor allem gehen.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/5
Claus Heßler
Claus Heßler

stilübergreifend: Überoutine

Die letzten Male lag der Fokus auf Figuren aus dem »Rudimental Codex« von Percussion Creativ e. V. und darauf, wie ihr sie auf Snare bzw. Pad und Drumset anwendet. Zuletzt wurde neben dem »Single Drag« noch ein >Fremdbauteil< berücksichtigt. Um dieses soll es zum Ende dieser Reihe näher gehen.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/5
Pad-Übungen für die Ferien
Andy Gillmann

stilübergreifend: Überoutine

Mit dieser Folge endet die Workshopserie zu den Cross-Rhythmen. Deswegen möchte Andy Gillmann euch ein bisschen Futter für die Arbeit mit dem Practice-Pad an die Hand geben. Es sind tolle Basisübungen für die Sommerferien, die man überall ausführen kann.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/4
»Stick Control« für die Pedale
Dirk Brand

stilübergreifend: Doublebassdrum

In dieser Folge geht es um einen Blick auf eine alte Idee, die jedoch neu interpretiert wird: Der Klassiker »Stick Control« von George Lawrence Stone wird auf die Füße angewandt – »Pedal Control« sozusagen. Dazu gibt euch Dirk Brand auch einen Übeplan an die Hand.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/4
Nichts als Pocket
Daniel Schild

Funk: Oldschool-Funkgrooves

Das wohl wichtigste Element grooveorientierter Musik ist die sogenannte Pocket, und ein wahrer Meister dieser Klasse war zweifelsohne der Drummer James Gadson. Daniel Schild analysiert hier sein Drumming zum Song »Kissin’ My Love« von Bill Withers aus dem Jahr 1972.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/4
Frei spielen und improvisieren
Phil Maturano

Jazz: Jazzdrumming (Jazz 101)

Macht euch frei: In dieser Folge seines Jazzdrumming-Workshops widmet sich Phil Maturano wirkungsvollen Konzepten zum Improvisieren und für freies Spiel in Jazzkontexten.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/4
Plädoyer für die Cabasa
Tom Schäfer

stilübergreifend: Pop-Art Small-Percussion

Was die Afuche/Cabasa als Instrument so drauf hat, ist alles andere als einfältig. Sie ist clever, geschickt und dabei klanglich vielseitig. Tom Schäfer startet hier ein Plädoyer für das unscheinbare Instrument.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/4
Grundsätzliches zum Soloaufbau
Jost Nickel

stilübergreifend: Überoutine

Letztes Mal machten unterschiedliche Szenarien, innerhalb derer ein Solo vorkommen kann, den Anfang. In dieser Folge macht euch Jost Nickel mit grundsätzlichen Gedanken zum Solieren vertraut, die unabhängig vom musikalischen Zusammenhang immer helfen.

weiterlesen...

Ausgabe: 2021/4
Ultimative Fitness für die Führhand
Anika Nilles

stilübergreifend: Effektive Pad-Workouts

In dieser Workshopfolge kommt Anika Nilles nochmals zurück auf die Koordination bzw. Unabhängigkeit der Hände. Die Möglichkeiten zum Üben sind gefühlt unendlich, und deswegen gibt’s hier eine konkrete Idee, um die Koordination der Führhand zu verbessern. Dass die ohnehin am fittesten ist, ist nämlich ein Trugschluss.

weiterlesen...

Suche in Workshops

drums&percussion Archiv

Im Archiv sind alle Beiträge, die in der drums&percussion seit 2003 erschienen sind, erhältlich. Die Artikel können als PDF-Datei heruntergeladen werden.
Für Verlags-Abonnenten ist dieser Service kostenlos!
Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren